Česky English

Repertoir

Das Ensemble Chorea Historica tritt mit Ensemblen alter Musikinstrumente auf.
Das Repertoire besteht aus etwa 40 Tänzen von Spätgotik über Renaissance zum frühen Barock, überwiegend in authentischen Choreographien mit 2 - 4 Paaren, deren Kostümausstattung derjeniger Zeit entspricht. Im selbstständigen Konzertprogramm nehmen im Idealfalle insgesamt 12 - 14 Musiker und Tänzer teil, mindestens 8 Personen.

Programme:

Tänze des Quatrocento

Balli der italienischen Tanzmeister des 15. Jahrh. (Domenico da Piacenza, Guglielmo Ebreo), inclusive der Bassa danza Venus von Lorenzo Medici.

Musik und Gesang Collegium Marianum. Das Konzert dauert ca 35 min.

Premiere 16.5.2002, Wallenstein-Reitschule, Prag.

Tance italského Quattrocenta

Rudolphinische Tänze

Tanz und Musik aus der Zeit des Kaisers Rudolf II von Habsburg.

Europäische Lieder und Tänze der Spät-Renaissance und des Manierismus, inclusive des Schwert-Tanzes Les Bouffons.

Musik und Gesang Collegium Marianum. Das Konzert dauert ca 75 min. Ab 2006 simgt und spielt Chairé.

Premiere 1.5.2004, "Aachen und Prag - Krönungststädte Europas", Aachen.

Rudolfinsk= tance

Le Gratie d'Amore

Projekt zum 400. Jubiläum des gleichnamigen Traktates von Cesare Negri aus Mailand, der ausser anderen Persönlichkeiten auch den elfjährigen Prinzen Rudolph von Habsburg unterrichtete, der später seine kaiserliche Residenz nach Prag verlegte.

Die Spät-Renaissance in Liedern und Tänzen in autentischen Choreographien von Cesare Negri (1602).

Musik und Gesang Collegium Marianum. Das Konzert dauert 50 min.

Premiere 21.7.2002, Sommerfest alter Musik 2002 Prag , Wallenstein-Garten, Prag.

Le Gratie d'Amore

Lied und Tanz vor den Toren der Renaissance

Europäische Musik und Tanz vom Ende des 14. bis zum Anfang des 16. Jahrh.

Ausser rekonstruierten Hoftänzen von Burgund, Kataloniein und Italien auch 6 Tänze in Choreographie von Eva Kröschlová, zBsp. ein Totentanz und eine Morisca zu autentischer Musik.

Gesang und Musik Kvinterna. Das Konzert dauert ca 100 min.

Premiere 2.7.2003, Internationaler Opern Festival Smetanova Litomyšl , Litomyšl.
Písně a tance před branami renesance

Balladae et balli

15. Jahrhundert in Liedern der Sephard-Juden und Tänzen des Meisters Guglielmo Ebreo, inclusive einer Morisca nach der Radierung von Israel van Meckenem.

Musik und Gesang Kvinterna. Das Konzert dauert ca 50 min.

Premiere 21.6.2004, Festival 9 Tore , Salla terrena im Wallenstein-Garten, Prag.

Balladae et balli

SALTI CIVILES - Bürgerbarock mit Liedern und Tanz

K. Hirschmentzel (1638-1703), nach der Handschriftsammlung der Tänze aus Velehrad.

G. Lambranzi, nach Nuova e curiosa scuola de´balli theatrali, 1716 Nürnberg

Es singt und spielt Ritornello - Michael Pospíšil.

Das Konzert dauert 70 min.

Premiere 30.6.2006 Masken-Saal, Český Krumlov.

SALTI CIVILES - měšťanské baroko v písni a tanci